15 Jahre Italien-Austausch am GaH

Italienische Schüler genießen Frühlingswetter in Deutschland

In diesem Jahr feiert das Gymnasium am Hoptbühl in Villingen das 15-jährige Bestehen des Schüleraustauschs mit dem italienischen Liceo Corradini in Thiene bei Vicenza.

Am Sonntag, den 8. April 2018 trafen die italienischen Schüler bei strahlendem Frühlingswetter am Hoptbühl ein, wo sie von ihren deutschen Partnern herzlich empfangen wurden. Die Austauschwoche begann am Montagmorgen mit einem deutsch-italienischen Frühstück und der Begrüßung durch die Schulleiterin Simone Duelli-Meßmer. Anschließend besichtigten die italienischen Schüler mit dem Italienisch- und Geschichtslehrer Johannes Hirner die Villinger Altstadt, bevor nachmittags alle in der Zehntscheuer der Narronzunft einen Einblick in die Villinger Fasnetstraditionen erhielten.

In den nächsten Tagen standen neben verschiedenen Unterrichtsbesuchen Ausflüge nach Stuttgart, Freiburg und Tübingen sowie eine Brauereibesichtigung auf dem Programm. Den freien Samstag nutzten die Austauschpartner für individuelle Ausflüge, z.B. an den Bodensee oder in den Europapark, bevor es am Sonntag Abschied nehmen hieß.

Zurück
Italienaustausch_2018.jpg
Die italienischen Schüler mit ihren deutschen Partnern und ihren Lehrerinnen Laura Rizzato und Bianca Fischer-Jawadi