Alle bestanden! Gratulation zum Abitur

Feierliche Überreichung der 69 Abiturzeugnisse beim ABI- Ball in der Neuen Tonhalle

Am Gymnasium am Hoptbühl freuen sich 69 Schülerinnen und Schüler über ihr bestandenes Abitur.

Philipp Rieger als Jahrgangsbester erhält den Preis des Oberbürgermeisters.

Im Einzelnen gratulieren wir: Jonas Auch, Sara Bäum, Marvin Berisha, Alina Bliestle, Robert Blumenstein, Marlene Brugger, Darius Bulicke, Nadja Carstanjen, Muharrem Mikail Cinar, Carolin Deiss, Benedikt Dietrich, Julien-Jeff Draegert, Iris Drescher, Iunia Eickhoff, Ennis Engesser, Pauline Erban, Nina Franczewski, Eveline Freitag, Lukas Ganter, Steffen Garbusow, Eugen Gerb, Ramona Grießhaber, Lukas Olivier Hanek, Lorena Hartfeld, Jana Hör, Salomea Inselmann, Jennifer Jorich, Robin Karcher, Vanessa Karrer, Jennifer Klodt, Paula Knobelspies, Dustin Koenig, Gerry Köhn, Julia Kopp, Wladislaw Korotkow, Özge Kosar, Zoe Kraus, Anna Krieg, Matthias Manuel Kuner, Giovanna Laufer, Marvin Lehmann, Jasmin Lengert, Noêl Mathis, Sarah Meder, Nicolas Moll, Paula Müller, Simone Neß, Ouiam Nouna, Nico Porsch, Jannis Probst, Bojana Radic, Philipp Rieger, Marc Schmitt, Diana Schramke, Julia Schramke, Christian Schüle, Stefan Schumacher, Caroline Steinbart, Kira Szarmach, Wladimir Timler, Evelyn Ullmann, Tassilo-Lennart Uth, Michelle Wald, Selina Wasinger, Thomas Weidle, Luzia  Weinberger, Antonia Weiß, Tamina Wiebler, Jasmin Yoleri

 

Preise für hervorragende Leistungen in der Stufe 12 wurden überreicht an Ramona Grießhaber, Simone Neß, Jannis Probst, Philipp Rieger und Diana Schramke.

Ein Lob erhielten Sara Bäum, Nadja Carstanjen, Pauline Erban, Jennifer Klodt, Julia Schramke und Luzia Weinberger.

 

Es wurden darüber hinaus folgende Fachpreise und Preise für weitere herausragende Leistungen verliehen: Nico Porsch und Philipp Rieger erhielten beide für ihre Bestleistungen in Mathematik den Preis der deutschen Mathematikvereinigung. Auch der Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft ging an Nico Porsch und Philipp Rieger. Den Scheffel-Preis für die beste Leistung im Fach Deutsch erhielt Simone Neß. Simone Neß wird von der Schulleitung für ein Stipendium der Studienstiftung des deutschen Volkes vorgeschlagen. Der Schülerpreis der Gesellschaft Deutscher Chemiker ging an Nadja Carstanjen und Luzia Weinberger. Luzia Weinberger wurde darüber hinaus mit dem Abiturpreis der Firma Frei Lacke ausgezeichnet. Evelyn Ullmann erhielt einen Englischpreis. Wladimir Timler und Darius Bulicke erhielten einen Preis in Bildender Kunst. Einen Preis für sein herausragendes Engagement für die Schulgemeinschaft während seiner gesamten Schulzeit erhielt Thomas Weidle. Einen Preis für ihr Engagement in der Ökologie AG erhielten Nadja Carstanjen und Julien-Jeff Draegert.

Für ein e-fellows-Stipendium wurden als Schülerinnen und Schüler mit den besten Abiturdurchschnitten Philipp Rieger, Ramona Grießhaber, Simone Neß, Diana Schramke und Pauline Erban vorgeschlagen.

Zurück