Knappe Niederlage trotz engagiertem Einsatz

JTFOTennis2024.jpeg

JtfO-Tennisturnier
Ein hart erkämpftes 3:3 Unentschieden hat unserem Mixed-Team leider nicht für die nächste Runde gereicht. Die TennisspielerInnen vom Goethe-Gymnasium in Freiburg konnten insgesamt zwei Sätze mehr gewinnen und qualifizieren sich somit für das RP-Halbfinale.
Obwohl Stella und Emma mit großer Energieleistung zwei Einzelpunkte für uns holen konnten, mussten sich Luca und Jakob den stärkeren Freiburger Jungs geschlagen geben. Somit mussten die Doppel entscheiden, bei denen sich beide Gymnasien für die Mixed-Aufstellung entschieden. Hier spielen je ein Mädchen und ein Junge gegeneinander. Auch hier konnten Emma und Jakob einen Sieg einfahren, während das andere Doppel klar an die Freiburger ging.
Da unser Team aber zwei Matchpunkte erst im Matchtiebreak holte, hatten unsere Gegner schlussendlich die entscheidenden zwei Sätze mehr auf ihrem Konto.
Wir freuen uns trotzdem über diese tollen Leistungen der Hoptbühler, die fairen Gegner und den Teamspirit, der unser Tennisteam auch dieses Jahr wieder eng zusammengeschweißt hat.

Zurück